Werwolfnacht 2018

Freitag haben wir unser Pfarrheim in den Düsterwald verwandelt. Das Spiel „Die Werwölfe vom Düsterwald“ hat uns und den Kindern auf den Fahrten immer sehr viel Spaß gemacht und zwar so viel, dass wir fanden, es hat eine eigene Aktion verdient. Nachdem jeder das Spiel verstanden hatte, konnten wir immer mehr Charaktere hinzufügen, damit den Kindern nicht langweilig wurde. Nach einem gruseligen Werwolf-Essen ging es dann weiter mit dem Spiel und abends gab es eine gruselige Nachtwanderung👻. Erschöpft davon sind dann auch alle schnell eingeschlafen und nach dem Frühstück und ein paar Minispielen nach Hause gefahren.

Jahreshauptversammlung 2018

Vergangenen Sonntag, am 07.01., fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Wie zunächst üblich wurden die Berichte des Vorstandes und der Kassenprüfer vorgetragen, sodass anschließend der alte Vorstand entlastet werden konnte.

Daraufhin begannen die Wahlen für den neuen Vorstand. Zuvor hatten Max Blumberg und Laura Ludwig keine erneute Kandidatur angekündigt, sodass Martin Selbach nun zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde, Anna Kothe ist neue zweite Vorsitzende. Fabian Schmitz wurde erneut zum Kassierer gewählt und wird das Amt somit ein weiteres Jahr ausüben. Zur neuen Schriftführerin wurde Johanna Kurth gewählt. Pastor Fischer ist weiterhin unser Präses.

Wir freuen uns über zwei neue Mitglieder in unserer Leiterrunde und besonders, dass unsere Vorsitzendenämter wieder paritätisch besetzt sind. An dieser Stelle danken wir unserem entlasteten Vorstand nochmal für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr!
Hier findet Ihr eine Übersicht der Aufgabenverteilung in unserer Leiterrunde.

Website aktualisiert ?

Wie vielleicht bereits einige gesehen haben, wird unsere Website momentan generalüberholt. Nachdem knapp zwei Jahre nichts mehr hochgeladen und verändert wurde und wir schon überlegt hatten, diese komplett aus dem Netz zu nehmen, da sich keiner gefunden hat, der sich um die Erneuerung kümmert, haben wir es letztendlich doch geschafft. Wir haben uns vorgenommen, alles aktuell zu halten und stets vorab und während unseren Aktionen Beiträge zu veröffentlichen.

Hier sind alle Veränderungen und Neuerungen auf einen Blick zusammengefasst:

Weiterlesen „Website aktualisiert ?“

Gebetswache 2013

Heute Abend begannen wir das Osterwochenende mit unserer traditionellen Gebetswache. Wir begeben uns auf die Spuren der Jünger Jesu, die von ihm am Ölberg aufgefordert wurden: „Wachet und betet!“.
Wir werden die Nacht in Anbetung in der Kirche und gewiss auch einigen interessanten Diskussionen und Aktionen im und um den Point.B verbringen.

GebetswacheMorgen früh um 8:00 findet dann ein kleines Morgengebet mit anschließendem Frühstück statt, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid!

Spaß- und Bildungstag

Spaß und Bildung gleichzeitig an einem Tag? Wie kann das denn gehen??

Bei unserem Ausflug in das Deutsch Sport- und Olympiamuseum in Köln war das
möglich. Wir starteten um 10 Uhr mit 11 Kälbchen in Bechen und fuhren von dort mit
Bus und Bahn nach Köln in das Museum. Dort konnten sich die Kinder in kleinen Gruppen
frei bewegen und sich die interessante Ausstellung des Sportmuseums anschauen
und sich über die teilweise kuriose Geschichte des Sports informieren. Natürlich kam
auch der Sport und damit der Spaß nicht zu kurz. Bei verschiedenen Stationen konnte
man die unterschiedlichsten Sportarten ausprobieren. Laufen, Weitsprung, moderne
Sportgeräte… Wusstet ihr, dass 4 Mädels es zusammen geschafft haben, ein 130 kg
schweres Gewicht zu stemmen? Die Jungs waren natürlich total begeistert beim Fußball.
Auf dem Fußballplatz auf dem Dach des Museums verbrachten wir auch die meiste Zeit.
In der kleinen Mittagspause konnten sich alle für die 2. Hälfte des Tages mit Snacks und
Getränken stärken. Anschließend ging es mit dem freien Programm weiter. Während sich
unsere Mädchengruppe mit Playstationspielen vergnügte, hatten die anderen ebenfalls
viel Spaß bei dem Fußballspiel. Nachdem sich alle ausgetobt hatten und erschöpft zum
Sammelpunkt kamen, ging es auch schon wieder nach Hause. Die Kälbchen hatten alle
sehr viel Spaß und waren mit Begeisterung dabei. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr
einen weiteren Spaß- und Bildungstag organisieren können.